Wichtige Infos

Asylbewerber können sich vom Rundfunkbeitrag befreien lassen. Das geht aber nicht rückwirkend.
 
Wichtige Informationen für Schulpflichtige, die die deutsche Sprache noch nicht ausreichend beherrschen, finden Sie hier.
 
Der Zugang zu medizinischer Versorgung wurde jetzt vereinfacht. Nach wie vor gilt, dass Asylbewerber nur bei akuter Erkrankung zum Arzt gehen können, aber sie bekommen jetzt im Voraus einen Schein, der den Arztbesuch ermöglicht. Infos gibt es bei der Flüchtlingsbetreuung der Diakonie/Caritas.